UA Übung Altenmarkt

Am Abend des 23.10.2015 rückten wir zur Unterabschnittsübung (UA Übung) nach Altenmarkt/Triesting aus, bei der die Feuerwehren des Unterabschnittes 4 + 5 beteiligt waren.

Simuliert wurden unter anderem die Bergung eines verunglückten Linienbusses sowie eines PKWs. Insgesamt waren 23 verletzte (und teils eingeklemmte) Personen zu retten.

Die FF Furth war anfangs für die Errichtung einer Ölsperre in der neben der Übungsstelle fließenden Triesting zuständig. Unser zweiter Trupp half bei der Bergung des Linienbusses.

23.10.2015