Laster saß fest

Am Donnerstag, dem 05.07.2016, blieb ein Lastwagen einer Zustellfirma im Ortsgebiet Au stecken. Der Laster vergrub sich mit den Reifen in grobem Schotter und konnte sich nicht mehr selbst hinaus manövrieren.

Auch mit Hilfe des ÖAMTC gelang es nicht das Fahrzeug zu befreien, woraufhin die FF Furth zum Einsatz gerufen wurde. Mittels Rüstlöschfahrzeug konnte der Laster wieder rasch auf befestigten Untergrund gebracht werden.

07.07.2016