Fahrzeugbergung

Am frühen Morgen des 25. Mai 2017 (Christi Himmelfahrt) wurden wir zu einer Fahrzeugbergung auf Höhe Sägewerk Karner alarmiert.

Der Lenker eines Toyota kam mit seinem Fahrzeug in Fahrtrichtung Ortskern von der Straße ab, rammte einen Telefonmasten und schrammte danach noch ein paar Meter an einer Steinmauer entlang, bis der PKW zu Stillstand gelang.

Der Unfalllenker kam ohne größere Verletzungen davon. Um das Auto zu bergen, mussten wir jedoch Kran Weissenbach nachalarmieren, welcher rasch zu Hilfe eilte. Gemeinsam konnten wir das Fahrzeug dann auf unseren Hänger laden und abtransportieren.

25.05.2017